Offen nur für Mitarbeiter alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Verlegerdienst München

Betriebssozialdienst

Vielen privaten und beruflichen Anforderungen fühlen wir uns gewachsen. Doch manchmal kommen wir an einen Punkt, wo ein wenig mehr Distanz oder ein neutraler, professioneller Gesprächspartner uns eine andere Perspektive eröffnen kann und es tun sich neue Lösungswege auf.

Zur Stärkung der individuellen Lösungskompetenz bei psychosozialen Themen bieten die Kollegen/innen des Betriebssozialdienstes Ihnen als Mitarbeiter/in im Verlegerdienst München sowie Ihren Angehörigen eine vertrauliche und professionelle Beratungsleistung an. Der Betriebssozialdienst unterstützt Sie bei beruflichen, psychosozialen, mentalen, finanziellen und gesundheitlichen Anliegen

Im Rahmen ihrer Tätigkeit unterliegen die Berater der gesetzlichen Schweigepflicht. Bei Bedarf und nach Rücksprache mit Ihnen kann eine Zusammenarbeit mit weiteren Bereichen und Funktionsträgern am jeweiligen Standort stattfinden. Darüber hinaus arbeiten die Berater eng mit unterschiedlichen Kooperationspartnern und dem psychosozialen Hilfenetzwerk (Fachärzte, Psychotherapeuten, Kliniken, Fachberatungsstellen, Integrationsämtern u.v.m.) zusammen und vermitteln bei Bedarf weitergehende externe Hilfen.

Hinweis

Für alle Mitarbeiter/innen kostenlos.

Ihre Sozialberaterin

Helga Liebl
Diplom Sozialpädagogin

Nach
oben