Durchführung von Unterweisungen

Der Unternehmer hat nach §4 der Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“ sowie nach §12 Arbeitsschutzgesetz seine Beschäftigten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit in regelmäßigen Zeitabständen, jedoch mindestens einmal jährlich, zu unterweisen. Diese Unterweisung ist schriftlich zu dokumentieren. 

Nach
oben